Drogenclan ausgehoben

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Kanarische-Inseln

Die Policía Nacional hat in Granada, Valencia, auf Gran Canaria und Teneriffa zehn Männer festgenommen, die mit Drogen handelten. Sie wurden von den Kanarischen Inseln aus getarnt als legaler Warentransport auf das spanische Festland geschickt. Insgesamt wurden bei dem Zugriff 1.597 Kilogramm Haschisch, 25 Kilogramm Kokain, Ecstasy-Pillen, Marihuana sowie mehrere Fahrzeuge und Bargeld sichergestellt. Der Hauptsitz der Bande befand sich auf den Kanaren.

SV-AR

Zurück

Nach oben