Rettungsschwimmer arbeiten länger

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Gran Canaria -Telde

Mit dem Beginn der Sommerferien hat die Stadt Telde den Einsatz der 27 Rettungsschwimmer neu eingeteilt. An den Stränden Melenara, Salinetas, Playa del Hombre, Hoya del Pozo und La Garita sind sie täglich von 10.30 bis 19.30 Uhr im Einsatz. An den Stränden Aguadulce, Tufia und Ojos de Garza werden ab dem 15. Juli Rettungsschwimmer eingesetzt. Freitags von 13 bis 19 Uhr und am Wochenende von 11 bis 19 Uhr.

SV-AR

Zurück

Nach oben