Waldbrand ist immer noch nicht unter Kontrolle

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Teneriffa

Am Freitag hat sich der Waldbrand, der am 14. August bei Arafo ausgebrochen ist, an verschiedenen Stellen in La Orotava und in der Gemarkung Acentejo neu entfacht. Deshalb kann er immer noch nicht als „unter Kontrolle“ gemeldet werden. Es gelten in den betroffenen Gemeinden weiterhin alle Sicherheitsvorschriften, wie das Verbot in Waldnähe Feuer zu entfachen oder Funkenflug zu erzeugen. Die Zufahrt zum Teide ist weiterhin nur über Chio oder Vilaflor möglich. Allerdings wurde die Straße nun freigegeben bis El Portillo, damit die dort ansässigen Lokale wieder Gäste bewirten können. Die Wanderwege im Waldbrandgebiet sind gesperrt. Bitte halten Sie sich an die Vorschriften um die Löscharbeiten nicht zu behindern! SV-AR

Zurück

Nach oben